Reinigung der Stolpersteine - Stolpersteine in Lahnstein

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Reinigung der Stolpersteine

Einführung

Stolpersteine reinigen

Stolpersteine sind Wind und Wetter ausgesetzt und müssen in regelmäßigen Abständen gereinigt werden.

Sie benötigen:

  • einen handelsüblichen Abwasch-Schwamm

  • ein Putzmittel für Metalloberflächen (z.B. Sidolin)

  • einige Blätter Küchenkrepp


zusätzlich sind hilfreich:

  • ganz feine Stahlwolle (000 oder besser noch 0000) aus dem Baumarkt

  • eine kleine Flasche mit Wasser

  • ein Lappen


Um die Steine zu reinigen, gehen Sie wie folgt vor:

  • Beseitigen Sie den groben Straßenschmutz mit Wasser mit dem Lappen oder einem Papiertuch.

  • Mit dem Schwamm (sie können ruhig die grobe Seite verwenden) reiben sie den Stein mit dem Metallputzmittel ein und lassen dies 5 Minuten einwirken.

  • Nach der Einwirkzeit reinigen Sie den Stein durch kräftiges Reiben mit dem Schwamm.

  • Danach wenn möglich mit Wasser abspülen und mit Lappen oder Papiertüchern trocknen.

  • Wenn vorhanden, dann den absolut trockenen Stein mit der feine Stahlwolle polieren.

  • Jetzt sollte der Stein wieder glänzen.


 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü